Bitte kontaktieren Sie uns für alle Fragen!

info@corelux.de

Win. Reseller Hosting

WBH1

Monatlich10
  • 1 GB Speicherplatz
  • 10 GB Monatlicher Traffic
  • Plesk Control Panel
  • 10 Kontoeröffnung
  • 10 MySQL Datenbanken
  • Unbegrenzte Sub Eigenschaft
  • Deutschland / Türkei location

WBH2

Monatlich15
  • 3 GB Speicherplatz
  • 40 GB Monatlicher Traffic
  • Plesk Control Panel
  • 20 Kontoeröffnung
  • 20 MySQL Datenbanken
  • Unbegrenzte Sub Eigenschaft
  • Deutschland / Türkei location

WBH3

Monatlich25
  • 5 GB Speicherplatz
  • 60 GB Monatlicher Traffic
  • Plesk Control Panel
  • 30 Kontoeröffnung
  • 30 MySQL Datenbanken
  • Unbegrenzte Sub Eigenschaft
  • Deutschland / Türkei location

WBH4

Monatlich35
  • 10 GB Speicherplatz
  • 80 GB Monatlicher Traffic
  • Plesk Control Panel
  • 40 Kontoeröffnung
  • 40 MySQL Datenbanken
  • Unbegrenzte Sub Eigenschaft
  • Deutschland / Türkei location
Vernetzung
Mit einer Außenanbindung von über (1000 Gbit/s Deutschland),(100 Gbit/s Türkei) und (200 Gbit/s Frankreich) ist das Internet-Backbone multiredundant für maximale Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit ausgelegt.
Freischaltungsdauer
Bei CORELUX müssen Sie nicht lange warten. Sofort nach der Bestellung und Bezahlung werden die Services für Sie eingerichtet. Bei Bestellung mit Rechnung/Banküberweisung können Sie uns gerne eine Zahlungsbestätigung (Foto, Screenshot, Kopie etc.) zukommen lassen, um ebenfalls eine sofortige Freischaltung zu erhalten.
Plesk Control Panel
  • In Plesk stehen fünf Login-Rollen mit eigenen Rollen und Verantwortlichkeiten zur Verfügung:

  • Administrator – Das höchste individuelle Server-Login, mit dem Web-Hosting-Administratoren alle Systemfunktionen einrichten und verwalten können. Mehrere Server können zentral mit dem Master-Level-Login von Plesk Expand verwaltet werden.

  • Reseller – Die zweithöchste Login-Ebene, auf der die Benutzer vom Systemadministrator Rechte zur Domain-Erstellung erhalten.

  • Kunde – Die dritthöchste Login-Ebene. Kunden können hier mit einem einzigen Login Gruppen von Domains administrieren.

  • Domain-Besitzer – Dies sind Accounts von Domain-Besitzern auf der dritthöchsten Ebene mit vorgegebenen Berechtigungen und einer Benutzeroberfläche für die Administration einer einzelnen Domain.

  • Mail-Benutzer – Dies ist der individuelle Mail-Account auf der vierthöchsten Ebene, mit dem der Benutzer sich in seine eigene Benutzeroberfläche einloggen und Passwörter, Spamfilter, Virenschutz-Einstellungen u. v. m. verwalten kann.